Aufruf 25.09.2013: Das Wuppertaler Schauspielhaus gehört den Bürgern!

_MG_1389 Kopie

 

!!!!!!!!!!!!AUFRUF!!!!!!!AUFRUF!!!!!!!AUFRUF!!!!!!!AUFRUF!!!!!!!AUFRUF!!!!!!!!!!!

Sehr geehrte Damen und Herren, verehrtes Publikum, liebe Wuppertaler,

am 25. September jährt sich zum 47sten Mal die feierliche Eröffnung des Wuppertaler Schauspielhauses. Heinrich Böll hielt 1966 eine vielbeachtete Rede mit dem programmatischen Titel:
“Die Kunst muß zu weit gehen”

Wir möchten dazu beitragen, daß dieser Anspruch im Schauspielhaus auch wieder verwirklicht wird.

Laßt uns dafür kämpfen!

Für eine lebendige Stadt mit einem vielseitigen Kulturleben!

Für ein lebendiges Schauspielhaus mit einem starken Schauspielensemble!

Gegen den kulturellen Kahlschlag in unserer Stadt!

Wir laden Sie ein, mit uns am Mittwoch, 25. September 2013 um 19.30 Uhr vor dem Schauspielhaus diesen nicht ganz runden Geburtstag zu begehen und Strategien zu entwickeln, wie diese Ziele erreicht werden können.

Dafür brauchen das Schauspielhaus und die Stadt Wuppertal Eure Ideen und Eure schöpferische Kraft.

Wie schon der damals amtierende Bürgermeister Herberts sagte:

“Dieses Haus gehört den Wuppertaler Bürgern!”.

Darauf wollen wir bestehen!

Mit freundlichen Grüßen

 

Stephan Rieck
Schauspielhaus Wuppertal Initiative

!!!!!!!AUFRUF!!!!!!!AUFRUF!!!!!!!AUFRUF!!!!!!!AUFRUF!!!!!!!AUFRUF!!!!!!!