Zukunft des Stadttheaters

Zukunft für unser Stadttheater?

Rosa-Luxemburg-Club und die Schauspielhausinitiative laden ein zum

Theatergespräch mit Philippine Pachl (Mitglied des Wuppertaler Schauspielensembles) und Martin Burkert (Theaterkritiker, WDR)

am 1. Februar 2017 um 18:30 ins Atelier, Hofaue 51

Im vergangenen Jahr ist viel passiert bei den Wuppertaler Bühnen. Vieles erschien wenig transparent und ist daher Anlass für unsere Fragen, die die Akzeptanz und Unterstützung besonders des Wuppertaler Stadttheaters zum Thema haben. Ergeben sich zukünftig neue Chancen für die finanzielle Absicherung? Wie kann die Qualität des Schauspiels erhalten werden? Was verändert sich sich mit einem personellen Neuanfang der Intendanz für die SchauspielerInnen? Und was erwarten wir überhaupt von unserem Stadttheater in der sich rasant ändernden Stadtgesellschaft? Kann es auch noch eine Bühne für den öffentlichen, demokratischen Diskurs sein?

Wir versprechen uns einen anregenden Diskussionsabend mit unseren Gästen Philippine Pachl, Martin Burkert und allen Theaterinteressierten.

Hinterlasse eine Antwort